Die Geschichte von Alberobello


Page_alberobellobella


Siehe in Alberobello
Alberobello ist ein Tourismus jedes Jahr Millionen von Besuchern aus der ganzen Welt. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten und Orte von historischer , künstlerischer und kultureller zu besuchen.
Die Route durch die die engen Gassen und entdecken Sie die schönsten Ecken der Hauptstadt der Trulli , sowie ihre Denkmäler und Museen, beginnt ab dem Belvedere Deck .
Hier kann der Besucher , genießen einen herrlichen Blick auf die Altstadt , dominiert von konischen Dächern durch die geheimnisvolle Symbole mit Kalk gezogen geschmückt , wird er sofort in einer einzigartigen Stadt in der Welt sein.
Die Tour geht weiter mit einem Besuch in der historischen Aia Piccola , bestehend aus etwa 400 Trulli, zum größten Teil noch zu Wohnzwecken genutzt . Der Name " Tenne ", erinnert sich ein großer offener Raum , der früher zum Dreschen Getreide verwendet wurde.
In diesem Bezirk , eine kleine Oase der Ruhe zwischen weißen Tüchern und die Freundlichkeit seiner Bewohner, mit ein wenig Glück können Sie Damen, die den Grundstein für den berühmten Orecchiette Gericht am Sonntag, und Master- Arbeiten trullari Stein bewundern kann , streng Hand , für die Wiederherstellung der Trulli .
Aia Piccola , begegnen wir auch das Museum der Alten Götter und die New Handwerk , wo Sie die Werkzeuge und Instrumente des Handwerkers Kultur unseres Landes und dem Oil Museum bewundern können. Hier eine alte Mühle und alten Werkzeugen der bäuerlichen Kultur , bilden die Kulisse für einen angenehmen Verkostung von Olivenöl extra vergine , unsere Gold- und typische Produkte .
Am Ende der Verkostung , weiter auf der Piazza XXVII Maggio (Tag der Befreiung von der " Selva " von der feudalen Leibeigenschaft ), auf dem das Museum des Territoriums befindet. Als nächstes müssen wir die Casa D' Amore kommen : UNESCO Welterbe-Denkmal errichtet wurde sofort nach der Ausgabe des Königlichen Erlasses durch die Alberobello von der feudalen Leibeigenschaft befreit wurde . Es ist das erste Haus mit der Verwendung von Mörtel und ohne die klassische Form eines Trullo erbaut. Es ist derzeit die Heimat von mehreren kulturellen Aktivitäten.
Es kommt zur Basilika Minor gewidmet der Heiligen Cosma und Damian, Gönner der Stadt , einer der am meisten verehrten Heiligen in Apulien. In neoklassizistischen Stil wurde vom Architekten Antonio Curri konzipiert. Hinter der Kirche , auf der Sovereign Trullo , die das am weitesten fortgeschrittene Beispiel Trullo auf zwei Etagen, in denen unter Kamine, Küchenhelfer und Rahmen, spüren Sie noch die Atmosphäre der Vergangenheit befindet.
Die Tour endet in der Altstadt von Monti , die mehr als 1.000 Trulli hat in sieben verschiedene Arten von unvergleichlicher Schönheit . Hier wird der Besucher durch die Geschicklichkeit der vielen Handwerker, die ihre Geschäfte beleben bis spät in die Nacht die Nachbarschaft angezogen werden.
Die Tour endet mit einem Besuch in der Kirche von St. Anthony befindet sich oben auf Monti und baute auf Initiative des Priesters Antonio Lippolis und dank der Spenden der Einwohner von Alberobello . Seine einzigartige Form macht es einzigartig Trulli in der Welt.